Rauschen // Odem // Puls // Sequenz // Washi // Gesichter // Objekte

Klangboden

AN – KLANG, ZU – FALL, NACH – HALL

Klangboden
Klanginstallation, Ton mit eingebrannten Textilien,
Pendel, Zweig am Motor
6 x 170 x 140 cm
2012- 15

Die Klangboden-Installation besteht aus Steinen, die filigran geformt und in sich hohl sind. Die in den Ton eingearbeiteten Textilien brechen die klare Struktur auf und geben der festen Form einen organischen Charakter. Jeder Stein unterscheidet sich von dem anderen und besitzt seinen spezifischen Klang. Ein Pendel, das von einem Motor angetrieben, kreisförmig über das Feld schwingt, bringt die Steine zum Klingen und wird durch die unebene Beschaffenheit des Materials aufgefordert neue Wege zu finden. Es entstehen vom Zufall geprägte, fortwährend neue Kompositionen.

___________________________________________________

Stillen Steine

Stille Steine
hohle Backsteine aus Ton mit eingebranntem Papier, Pappe,
Zeitung und diversen Textilien. Gold- und Bronzeglasur
42 x 180 x 130 cm mit Podest
2016 – 18

_________________________________________________

Sprechende Steine

Sprechende Steine
hohle Pflastersteine aus Ton mit eingebranntem Papier, Pappe,
Zeitung und diversen Textilien. Gold- und Bronzeglasur.
Ensemble aus Einzelstücken 9,5 x 9 x 9 cm
2016 – 18

Sprechender Stein
hohler Pflastersteine aus Ton mit eingebranntem
Papier, Aluminium, Textilien.
9,5 x 9 x 9 cm
2018

_________________________________________________

Der Leidende Stein

Der leidende Stein
hohler Steine aus Ton mit eingebranntem
Papier, Aluminium, Textilien.
9 x 21 x 13 cm
2018

_________________________________________________

Trio

Trio
hohle Steine aus Ton mit eingebranntem
Papier, Pappe, Textilien, Kupferglasur
jeweils 14 x 14 x 14 cm
2016 – 18

_________________________________________________

Solo

Solo
hohler Stein aus Ton mit eingebrannten
Textilien, Fussbodenfarbe/ Flüssigkunstoff
15 x 16,5 x 14 cm
2016 – 18

_________________________________________________

hohler Stein aus Ton mit
eingebrannter Pappe und Textilien,
15 x 16,5 x 14 cm
2016 – 18

_________________________________________________
_________________________________________________
_________________________________________________

Comments are closed.